Die Wohnung richtig und katzengerecht absichern

Wir kommen nun zu einem wirklich wichtigen Thema: Die Wohnung oder das Haus absichern! Es gibt im Zuhause einige Gefahren für Fellnasen, die man mit verschiedenen Produkten aber sehr gut beseitigen kann.


Eine lebensgefährliche Situation für Miezen ist ein gekipptes Fenster! Es kommt immer wieder vor, dass Katzen versuchen durch ein Kippfenster nach draußen zu kommen. Problem dabei ist, dass Fellnasen das in der Regel nicht schaffen sonder im Schlitz des Kippfensters hängen bleiben. Dann sind der Kopf und die Vorderpfoten in Freiheit und die hintere Teil des kleines Tigers noch im Haus. Aus eigener Kraft schaffen es Katzen selten selbst aus dieser Situation. Wenn die Samtpfote im gekippten Fenster nicht innerhalb kurzer Zeit bemerkt und vom Menschen befreit wird, kommt es zu einer wirklich lebensgefährlichen Situation: Die Katze versucht sich selbst aus ihrer misslichen Lage zu befreien und rutscht durch ihre Bewegungen immer tiefer in den Schlitz. Zum einen kann der Stubentiger erschöpfen und zum anderen - was noch viel gefährlich ist - werden die Organe der Katze gequetscht und das kann bis zum Tod der Fellnase führen.


Daher bitte unbedingt an Fenster, die ab und an gekippt werden, einen Kippfensterschutz anbringen. Diese können ganz einfach an Fenster montiert werden und schützen die kleinen Tiger vor lebensgefährlichen Situationen. Wie Ihr hier sehen könnt sind es meist einfache kleine Gitter, die genau auf ein gekipptes Fenster passen:



Trixie 44183 Schutzgitter für Fenster, Seitenteil, 62 × 16/7 cm, weiß*




Eine andere Gefahr bergen Balkone. Dabei ist es egal in welchem Stockwerk sich das Zuhause befindet. Wenn eine Katze aus großer Höhe fehlt kann sie sich alles möglich stauchen und brechen und bei kleinen Höhen wie 1. oder 2. Stock ist das Problem, dass die Zeit für Miezen fehlt sich im Fall umzudrehen. Dann landen sie nicht wie eigentlich bekannt auf ihren Pfoten und können sich dadurch schwere Verletzungen hinzuziehen.


Deshalb sollten Balkone in jedem Stockwerk durch ein Katzennetz abgesichert werden. Netze gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Du musst nur eines finden, dass groß genau für Deinen Balkon ist. Mach Dir auch im Vornherein Gedanken, wie Du das Netz am Balkon anbringst und ob die jeweiligen Befestigungen auch zu Deinem Balkon passen. Katzen sind Künstler sich durch die kleinsten Löcher mit Ihren grazilen Körper hindurchzuquetschen. Hier findest Du ein Beispiel für ein großes Katzennetz, das leicht zu befestigen ist:


NEEZ XL Katzennetz für Balkon & Fenster I Robustes Schutznetz inkl. Befestigungsset I Befestigung des Katzenschutznetz für Balkon ohne Bohren*



Mach dein Heim zu einer sicheren Unterkunft für Dich und Deine Miezen, damit Ihr zusammen lange viel Freude habt und das Leben genießen könnt.


* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

©2019 by Katzenliebe. Proudly created with Wix.com